Preloader Laden...

Unser Angebot

Das vollschulische Bildungsangebot von Integravista für MNA’s und junge Erwachsene 

Lernen Sie unser Angebot kennen

Wir sind stolz darauf, Ihnen unser akkreditiertes Bildungsprogramm «JumpStart» vorstellen zu dürfen. Es wurde speziell für jugendliche und junge erwachsene Geflüchtete entwickelt, um ihnen in dieser wichtigen Integrationsphase gezielte Unterstützung und Bildung zu bieten.

Optionale Projektwochen

Drei optionale Projektwochen während den Schulferien bieten den Teilnehmenden eine optimale Beschäftigungsmöglichkeit und Tagesstruktur während der Ferien. Sie ermöglichen die Teilnahme an vielfältigen, interdisziplinären Praxisprojekten wie Gartenbau, Velotouren in der Schweiz, verschiedenen Sportarten sowie Anlässen und Institutionsbesuchen.

Individuelle Förderung

Erfahrene Begleitpersonen bieten jedem Teilnehmenden die Möglichkeit zur Beratung, zum Job-Coaching und zur Vermittlung. So kommt jeder Teilnehmende seinem schulischen und beruflichen Ziel näher.

Berufsbildung

Ausgebildete Fachpersonen aus verschiedenen Berufsgruppen führen unsere Teilnehmenden in ihre Berufe ein und führen Tagesprojekte durch. Unsere Teilnehmenden erhalten so einen umfassenden Einblick in diverse Berufs- und Ausbildungsoptionen.

Zusätzliche Unterstützung

Unsere Teilnehmenden profitieren von vier zusätzlichen Wochenlektionen in Kleingruppen, die individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Dies umfasst schulische Unterstützung sowie berufliche Förderung, wie Coaching und Bewerbungstraining.

Integrative Lernumgebung

Durchmischte Klassen fördern eine unterstützende und integrative Atmosphäre, in der stets Deutsch gesprochen wird, um die Sprachkompetenz zu stärken.

Zentraler Standort

Unser Standort direkt beim Bahnhof Winterthur Grüze ist optimal erschlossen und leicht erreichbar.

Kommunikation

Wir gewährleisten eine persönliche, effiziente und klare Kommunikation zwischen Schule, Bezugspersonen und Teilnehmenden.

Erfahrene Kursleitende

Unsere Kursleitenden und Mitarbeitenden verfügen über umfassende Erfahrung im Bildungs- und Asylwesen und sind spezialisiert auf die Bedürfnisse von Geflüchteten.

Bildungsangebot
Besonderes Angebot
Warum Integravista?
Bildungsangebot
Bildungsangebot
Besonderes Angebot
Warum Integravista?
  • Erfahrene Kursleitende: Umfassende Erfahrung im Bildungs- und Asylwesen, spezialisiert auf die Bedürfnisse von Geflüchteten.
  • Integrative Lernumgebung: Durchmischte Klassen fördern eine unterstützende und integrative Atmosphäre.
  • Zentraler Standort: Direkt beim Bahnhof Winterthur Grüze, gut erschlossen.
  • Kommunikation: Effiziente und klare Kommunikation zwischen Mitarbeitenden, Bezugspersonen und Teilnehmenden; flexible Gesprächstermine nach Vereinbarung.
  • Kleinere Klassen: Maximal 8-12 Teilnehmende pro Klasse für individuellere Betreuung und effektives Lernen.
  • Umfassende Ausbildung: Kurse bis zur Sekundarstufe II in Fächern wie Deutsch, Mathematik, Allgemeinbildung (ABU), IKT und Berufsbildung.
  • Praxisbezug: Vielfältiges Programm, das Theorie und Praxis verbindet; Projekte und Einblicke in Berufe wie Gartenbau, Malerei, Schreinerei, Pflege und Logistik.
  • Optimale Brücke in eine Ausbildung auf Sekundarstufe II: Unser Programm bereitet optimal auf Berufsausbildungen vor.
  • Drei Projektwochen pro Jahr während der Schulferien, um eine kontinuierliche Tagesstruktur zu bieten und das Gelernte praktisch anzuwenden.
  • Nach Bedarf und Absprache: Beratung und Job-Coaching während des Schuljahrs durch erfahrene Begleitpersonen
  • Zusätzliche Unterstützung: Vier optionale wöchentliche Nachhilfe- und Förderlektionen in Kleingruppen.

Teilnahmevoraussetzungen

• Alphabetisierung und Deutschkenntnisse auf Niveau A1
• Persönliches Kennenlerngespräch
• Hohe Lernbereitschaft und Motivation

Wichtige Daten

• Unterrichtsdauer: 12 Monate, 39 Unterrichtswochen + 3 Projektwochen
• Lektionen: 26 Wochenlektionen + 4 freiwillige Lektionen Förderung/Nachhilfe
• Schulstart: 19. August 2024
• Kosten: 2590 CHF pro Monat

Fortschritt
JUMPSTART_A4Herunterladen